AntiStat

Monofile mit antistatischen Eigenschaften

AntiStat ist ein auf Polyester basierendes Monofilament mit antistatischen Eigenschaften. In einem patentierten einstufigen Prozess werden zwei Polymerströme nahezu gleichzeitig extrudiert und so ein Kern-Mantel-Monofil hergestellt. Der Kern ist dabei primär Festigkeitsträger und der Mantel (durch Zusatz von Kohlenstoff) für die Funktion zuständig, statische Aufladungen abzuleiten. AntiStat wird als niedrig- und hochschrumpfende Variante im Durchmesserbereich von 0,20 bis 0,90 mm angeboten. Es zeichnet sich durch eine gute Kern-Mantel-Haftung aus. Zudem hat AntiStat Widerstandswerte von bis zu 104 Ohm/cm.

  • Ableitung von elektrostatischen Ladungen
  • Verbesserung der Prozess-Stabilität
  • Reduzierung der Explosionsgefahr analog der
    ATEX Richtlinie (explosive Atmosphäre)
  • Anwendung: Gewebe- oder Spiralsiebherstellung
  • Einsatz: Abschirmung in Hochspannungskabeln

pdf AntiStat